Cranio

Die Auswirkung einer oder mehrerer Blockaden ist störend auf die Physiologie des cranio-sacralen Systems und somit des menschlichen Körpers. Mit Hilfe meiner Hände, mitfühlender Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Präsenz versuche ich Blockaden aufzuspüren und Lösungen anzubieten, damit der Körper ein neues, besseres Gleichgewicht für sich findet und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Ich arbeite am ganzen Körper, mit den Schwerpunkten Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum), daher auch die Bezeichnung cranio-sacral. Die Techniken sind nicht manipulativ, d.h. es geschieht nur was der Körper selbst wünscht und im Moment zulässt. Der Klient/die Klientin liegen auf einem Massagebett in angenehmer Position, meist Rückenlage und nehmen vor allem die meditative Ruhe und Entspannung wahr.

Die CSIR Cranio Sacrale Impuls Regulation ist eine sanfte Abwandlung der Cranio Sacralen Osteopathie.

Dauer einer CSIR-Sitzung: ca. 50 Minuten
Kosten: € 60

Terminvereinbarungen bitte direkt mit Andrea Hofer telefonisch oder per Email

  • Grundausbildung bei Dr. Joelle-Aimée Toulouse und Erich Kubisch in Krems
  • Abschluss-Diplom zur CSIR Praktikerin 2003 ebenda
  • Fortbildungen u.a. bei Dr. Rudolf Merkel, Carlos Rodeiro, Tanja Thiry, Udo Blum, Ursula Ganatschnig, Patricia Bardi und Christophe Massin

Kontakt